Abrechnung

Wenn Sie privat versichert sind:

  • Bei Indikation für eine Psychotherapie erfolgt die Kostenübernahme je nach Versicherungsbedingungen. In der Regel ist eine Antragstellung und
    Genehmigung durch einen Gutachter erforderlich.
  • Psychiatrische Behandlungskosten werden von Ihrer Krankenversicherung bzw. Beihilfe übernommen.

Wenn Sie gesetzlich versichert sind:

  • Bei Indikation für eine Psychotherapie haben Sie die Möglichkeit, bei Ihrer Krankenversicherung ein sog. Kostenerstattungsverfahren für eine Psychotherapie in einer Privatpraxis zu beantragen. Hierfür ist Voraussetzung, dass Sie bei kassenzugelassenen Psychotherapeuten innerhalb einer angemessenen Wartezeit und einer zumutbaren Entfernung von Ihrem Wohnort keinen Psychotherapieplatz bekommen. Ich stelle Ihnen gerne nähere Informationen zur Verfügung und unterstütze Sie bei der Einleitung des Kostenerstattungsverfahrens.
  • Eine psychiatrische Behandlung können Sie gerne auf Selbstzahler-Basis in Anspruch nehmen. 

Wenn Sie als Selbstzahler kommen möchten:

  • Gerne können Sie meine Leistungen auch ohne Einbeziehung Ihrer Krankenversicherung auf Selbstzahler-Basis in Anspruch nehmen.

Grundsätzlich erfolgt die Abrechnung in meiner Praxis nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).